Besuchergruppen

Als Abgeordneter im Deutschen Bundestag habe ich die Möglichkeit, interessierte Gruppen aus meinem Wahlkreis in den Bundestag einzuladen, um den Bürgerinnen und Bürgern den parlamentarischen Alltag näher zu bringen. So kann ich in den direkten Kontakt mit meinen Gästen treten, während sie hinter die Kulissen der Politik schauen.

Die Gruppen müssen mindestens zehn Personen umfassen. Dabei steht es meinen Gästen frei, ob sie den Bundestag als Station auf einer selbst organisierten Berlinreise besuchen oder im Rahmen einer Drei-Tages-Reise, die komplett durch das Bundespresseamt geplant wird.

 

Auf den offiziellen Seiten des Besucherdienstes des Deutschen Bundestages können Sie sich zudem über eine Vielzahl von weiteren Besuchsangeboten informieren.

Als Abgeordneter im Deutschen Bundestag habe ich die Möglichkeit, interessierte Gruppen aus meinem Wahlkreis in den Bundestag einzuladen, um den Bürgerinnen und Bürgern den parlamentarischen Alltag näher zu bringen. So kann ich in den direkten Kontakt mit meinen Gästen treten, während sie hinter die Kulissen der Politik schauen. Die Gruppen müssen mindestens zehn Personen umfassen.

 

Dabei steht es meinen Gästen frei, ob sie den Bundestag als Station auf einer selbst organisierten Berlinreise besuchen oder im Rahmen einer Drei-Tages-Reise, die komplett durch das Bundespresseamt geplant wird.

 

Auf den offiziellen Seiten des Besucherdienstes des Deutschen Bundestages können Sie sich zudem über eine Vielzahl von weiteren Besuchsangeboten informieren.

Klassenfahrten nach Berlin

Wer?

Kleinere Gruppen ab 10 Personen, z.B. selbstorganisierte Schul- oder Vereinsfahrten

Was?

Besuch im Deutschen Bundestag, auf dem Programm stehen:

  ein Gespräch mit mir zu wahlkreisbezogenen bzw. bundespolitischen Themen und meiner Arbeit als Abgeordnetem

  der Besuch einer Plenarsitzung (Mittwoch bis Freitag einer Sitzungswoche, siehe Kalender unten) oder eines Informationsvortrages im Bundestag (sitzungsfreie Woche)

  Führung durch den Reichstag

  ein Mittagsimbiss im Besucherrestaurant und der Besuch der Reichstagskuppel

Wie?

Wenn Sie im Rahmen einer selbstorganisierten Schul- oder Vereinsfahrt in die Hauptstadt reisen, füllen Sie bitte unten stehendes Formular aus. Mein Berliner Abgeordnetenbüro wird Sie dann kontaktieren.

Gruppen ab 10 Personen (Mindestalter: 15 Jahre) können einen Fahrtkostenzuschuss für die Anfahrt mit Bus oder Bahn erhalten, sofern ein entsprechendes Platzkontingent vorhanden ist.

Politische Informationsfahrten des Bundespresseamtes (BPA-Fahrten)

Wer?

Jeder Abgeordnete des Deutschen Bundestages kann über den Besucherdienst des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung (BPA) dreimal jährlich 50 Interessierte zu einem mehrtägigen Informationsbesuch nach Berlin einladen.

Was?

Die Teilnehmer lernen die Hauptstadt unter politischen Gesichtspunkten kennen. Auf dem Programm stehen:

  ein Gespräch mit mir zu wahlkreisbezogenen bzw. bundespolitischen Themen und meiner Arbeit als Abgeordnetem

  Einblicke in die Arbeit des Deutschen Bundestages und der Bundesregierung

  der Besuch einer Plenarsitzung (Mittwoch bis Freitag einer Sitzungswoche, siehe Kalender unten) oder eines Informationsvortrages im Bundestag (sitzungsfreie Woche)

  eine ausführliche Stadtrundfahrt

  Vorträge in Ministerien oder anderen Einrichtungen des Bundes sowie Führungen in Gedenkstätten und Museen

Wie?

Wenn Sie im Rahmen einer BPA-Fahrt in die Hauptstadt reisen möchten, füllen Sie bitte unten stehendes Formular aus. Mein Wahlkreisbüro wird Sie dann kontaktieren.

Sitzungskalender des Deutschen Bundestages
Sitzungswochen des Deutschen Bundestages sind im Kalender pink eingefärbt.
Sitzungswochen des Deutschen Bundestages sind im Kalender pink eingefärbt.
Sitzungskalender des Deutschen Bundestages
Sitzungswochen des Deutschen Bundestages sind im Kalender pink eingefärbt.
Sitzungswochen des Deutschen Bundestages sind im Kalender pink eingefärbt.

Anfrageformular